31.08.2017 / Abstimmungen / Sozialwerke /

Ja-Parolen zu den eidgenössischen Vorlagen

Die CVP Kanton Bern unterstützt alle drei eidgenössischen Vorlagen, über die am 24. September abgestimmt wird.

Die Delegiertenversammlung beschloss mit grosser Mehrheit die Ja-Parole sowohl zur Reform der Altersvorsorge 2020 als auch zur Zusatzfinanzierung der AHV durch Erhöhung der Mehrwertsteuer. Nach Meinung der Delegierten sichert die Reform die Finanzierung der Renten. Zudem ist sie sozial und schafft Gerechtigkeit. Die Ja-Parole zur Vorlage über die Ernährungssicherheit fiel einstimmig. Der neue Verfassungsartikel ist eine gute Basis zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik in Richtung mehr Nachhaltigkeit.
Für weitere Auskünfte CVP Kanton Bern, Synes Ernst, Co-Präsident a.i., 079 432 09 73, sernst@bluewin.ch
Thun, 31. August 2017